Blog als Spieletester


Reviews und Bewertungen gehören zu Spielen, seit den goldenen Zeiten der Spiele-Zeitschriften. Der Spiele-Blog als Magazin.


Hunderte Webseiten und Blogs behandeln Videospiele in all ihren Facetten. Das gilt für Computer- oder Konsolenspiele gleichermaßen. Was es also nicht braucht ist noch eine weitere Seite, welche die x-te Review zu einem bekannten Spiel schreibt, welches sowieso durch alle großen Publikationen gegangen ist. Daher: Spezialisierung auf ein Nischen-Thema. Ein Blog-Thema, wie zum Beispiel Browsergames. Nur wenige Blogs behandeln dieses Thema ausführlich, aber willige Leser gibt es mehr als genug.

Beispiel: MrGame.de - Jedes Spiel wird mit Beschreibung und Bildern angezeigt, sowie mit einer auffälligen Bewertung gekennzeichnet.

Immer dabei: Der Button "Jetzt kostenlos spielen" als Aufforderung an den Leser, sich direkt anzumelden.


Schreiben Sie über die Browserspiele eigene Beiträge: Verfassen Sie zum Beispiel Spiele-Tagebücher, in denen Sie ihre täglichen Fortschritte in einem Browsergame mit Fotos vorstellen und lassen Sie Ihre Leser so am Spielgeschehen teilnehmen. Oder fassen Sie ein Browsergame in einem kompletten Blog-Artikel zusammen und posten Ihre Meinung und Bewertung als "Browsergame-Review" dazu.

Wichtig bei einem Spiele-Blog: Sie lassen dem Leser immer die Möglichkeit mit dem Autor zu interagieren und zu kommunizieren. Das schaffe vertrauen und beschert wiederkehrende Leser. Was auch nicht fehlen darf und auch so gewollt ist: Der große auffällige Button mit dem man direkt zum Spiel weitergeleitet wird.


Nächster Artikel →
Klicken und als Browsergame-Affiliate durchstarten!